Gelenkteleskopbühnen mieten

Mit Gelenkarbeitsbühnen höher hinaus

Gelenkteleskopbühnen sind das Multitalent in der Höhenzugangstechnik. Die flexiblen Arbeitsbühnen bringen Sie nicht nur hoch hinaus, sondern eignen sich dank ausfahrbarem Teleskop und knickbarem Gelenk hervorragend für Einsätze an schwer zugänglichen Stellen. In unserem modernen Mietpark können Sie die passende Gelenkteleskopbühne für jeden Einsatzzweck mieten. Ob für den Innen- oder Außenbereich – wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Mietgeräten mit umfangreicher Ausstattung.

 

Mehr erfahren!

Gelenkteleskope

GT 111

Arbeitshöhe ca.
11 m
Tragkraft ca.
230 kg
Seitliche Reichweite
7 m
Gelenkteleskope

GT 117 SK

Arbeitshöhe ca.
12 m
Tragkraft ca.
230 kg
Seitliche Reichweite
7 m
Gelenkteleskope

GT 120 E

Arbeitshöhe ca.
12 m
Tragkraft ca.
200 kg
Seitliche Reichweite
6 m
Gelenkteleskope

GT 125

Arbeitshöhe ca.
13 m
Tragkraft ca.
227 kg
Seitliche Reichweite
7 m
Gelenkteleskope

GT 142 SK

Arbeitshöhe ca.
14 m
Tragkraft ca.
230 kg
Seitliche Reichweite
7 m
Gelenkteleskope

GT 150 EK

Arbeitshöhe ca.
15 m
Tragkraft ca.
230 kg
Seitliche Reichweite
8 m
Gelenkteleskope

GT 158 EK

Arbeitshöhe ca.
16 m
Tragkraft ca.
227 kg
Seitliche Reichweite
8 m
Gelenkteleskope

GT 160 DAK

Arbeitshöhe ca.
16 m
Tragkraft ca.
454 kg
Seitliche Reichweite
8 m
Gelenkteleskope

GT 160 D/E HYBRID

Arbeitshöhe ca.
16 m
Tragkraft ca.
450 kg
Seitliche Reichweite
7 m
Gelenkteleskope

GT 170 EK

Arbeitshöhe ca.
17 m
Tragkraft ca.
225 kg
Seitliche Reichweite
10 m
Gelenkteleskope

GT 180 DAK

Arbeitshöhe ca.
18 m
Tragkraft ca.
250 kg
Seitliche Reichweite
10 m
Gelenkteleskope

GT 200 D/E HYBRID

Arbeitshöhe ca.
20 m
Tragkraft ca.
227 kg
Seitliche Reichweite
11 m
Gelenkteleskope

GT 210 D/E HYBRID

Arbeitshöhe ca.
21 m
Tragkraft ca.
225 kg
Seitliche Reichweite
13 m
Gelenkteleskope

GT 280 D/E HYBRID

Arbeitshöhe ca.
28 m
Tragkraft ca.
280 kg
Seitliche Reichweite
19 m
Gelenkteleskope

GT 280 DAK

Arbeitshöhe ca.
28 m
Tragkraft ca.
340 kg
Seitliche Reichweite
17 m
Gelenkteleskope

GT 400 DAK

Arbeitshöhe ca.
40 m
Tragkraft ca.
450 kg
Seitliche Reichweite
19 m

FAQ

Lesen Sie hier die häufig gestellten Fragen rund um unsere Gelenkteleskoparbeitsbühnen.

Ihre Frage ist nicht dabei? Zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.
Wir sind während unserer Geschäftszeiten telefonisch unter 0921 789920 oder per E-Mail via info@wagert.de gerne für Sie erreichbar.

Brauche ich für die Bedienung von Gelenkteleskoparbeitsbühnen eine spezielle Ausbildung?

Für die Bedienung von Gelenkteleskoparbeitsbühnen brauchen Sie keine spezielle Ausbildung, da rechtlich der Bediener eigenverantwortlich bei der Nutzung und der Bedienung des Gelenkteleskops arbeitet. Sie erhalten bei uns vor der Inbetriebnahme bzw. bei der Abholung der von Ihnen angemieteten Gelenkteleskoparbeitsbühne eine Einweisung in die Bedienung des Geräts. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine entsprechende IPAF-Schulung in unserem Schulungszentrum, um den sicheren Einsatz der Gelenkteleskopbühne zu gewährleisten.

Darf ich im Arbeitskorb eines Gelenkteleskops Lasten transportieren?

Nein. Der Arbeitskorb der Gelenkteleskoparbeitsbühnen dient lediglich dazu, Sie und Ihre Werkzeuge in die Höhe zu bringen. Kleinere Materialien, die Sie problemlos in den Händen halten können, wie Deckenleuchten etc. können Sie selbstverständlich mit in den Arbeitskorb nehmen. Für größere Lasten, wie Sofas, Tresore etc. empfehlen wir Ihnen einen Teleskopstapler.

Muss ich die Gelenkteleskopbühne vor der Rückgabe reinigen?

Bei normaler Benutzung der Gelenkteleskoparbeitsbühne ist die Reinigung im Mietpreis inbegriffen. Grobe Verschmutzungen, die eine intensive Reinigung mit sich bringen, wie beispielsweise Farbe, Beton etc. sollten Sie vor der Rückgabe selbst entfernen. Alternativ werden Ihnen die Reinigungskosten für hartnäckige Verschmutzungen gesondert in Rechnung gestellt. Informieren Sie sich am besten für Ihren individuellen Anwendungsfall vorab in einer unserer Mietstationen oder telefonisch unter 0921 789920.

Muss ich die Gelenkteleskopbühne vor der Rückgabe betanken?

Prinzipiell nein. Beachten Sie jedoch, dass die Dieselkosten nicht im Mietpreis inbegriffen sind. Sie erhalten von uns eine vollgetankte Gelenkteleskoparbeitsbühne. Ihnen steht es frei, diese vollgetankt zurückzugeben oder unseren Tankservice zu nutzen. Die Kosten für die Auftankung werden Ihnen separat in Rechnung gestellt. Beachten Sie bitte, dass stets sichergestellt sein muss, dass die vorhandene Restbetankung für eine Verladung ausreichend ist.

Muss die gemietete Gelenkteleskoparbeitsbühne von mir abgeholt werden?

Nein. Unsere Gelenkteleskopbühnen besitzen keine Straßenzulassung, weshalb sie nicht selbst auf öffentlichen Straßen bewegt werden dürfen. Unsere hauseigene Tiefladerflotte liefert Ihnen Ihre angemietete Gelenkteleskoparbeitsbühne zum gewünschten Termin an den gewünschten Ort und holt diese auch nach dem Ende der Mietdauer wieder ab. Sollten Sie selbst über eine entsprechende Transportmöglichkeit verfügen, können Sie Ihre gemietete Gelenkteleskoparbeitsbühne gerne an einer unserer Wagert Mietstationen abholen.

Gibt es eine Mindestmietdauer für Gelenkteleskoparbeitsbühnen?

Nein. Bei der Mietdauer unserer Gelenkteleskopbühnen sind Sie flexibel. Ob 1 Tag oder 100 Tage. Lediglich bei Einsätzen mit ggf. zugebuchtem Bedienpersonal gibt es eine Mindesteinsatzzeit. Beachten Sie hier, dass das geltende Arbeitsgesetz sowie die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten werden müssen. Gerne beraten wir Sie telefonisch unter 0921 789920.

Wo kann ich Wagert Gelenkteleskoparbeitsbühnen mieten?

Unser Netz aus Mietstationen erstreckt sich von der Oberpfalz über Franken und Thüringen bis nach Sachsen. Alle Mietstationen finden Sie hier. Je nach Anfrage und Art des Auftrags vermieten wir unsere Arbeitsbühnen, Lifte, Stapler und Co auch bundesweit. Sprechen Sie uns bei größeren Aufträgen gerne an. Sie erreichen uns telefonisch unter 0921 789920.

Kann ich Bedienpersonal für die Gelenkteleskoparbeitsbühnen buchen?

Bedingt, sofern es die angemietete Gelenkteleskopbühne zulässt. Wenn Sie sich unsicher in der Bedienung sind, oder Ihnen für die Bedienung die Schulungen für einen rechtssicheren Einsatz auf Ihrer Baustelle fehlen, können Sie bei uns für einzelne Gelenkteleskope fachkundiges Bedienpersonal zubuchen. Dieser Service ist jedoch an eine Mindestmietdauer gebunden. Wir beraten Sie vorab gerne telefonisch unter 0921 789920.

Sind die Sicherungsgurte, die für die Nutzung der Gelenkteleskoparbeitsbühne empfohlen sind, im Mietpreis inbegriffen?

Nein. Alle unsere Gelenkteleskoparbeitsbühnen kommen ohne Sicherungsgurte zu Ihnen. Jedoch können PSA-Kits (PSA = Persönliche Schutzausrüstung) bei uns gekauft werden. Eine Anmietung von Sicherungsequipment ist aus Sicherheits- und Hygienegründen leider nicht möglich.

Darf ich mit einer Gelenkteleskoparbeitsbühne auf öffentlichen Straßen fahren?

Nein. Unsere Gelenkteleskoparbeitsbühnen haben keine Straßenzulassung, weshalb diese nicht im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden dürfen. Wir liefern Ihnen gerne Ihre angemietete Gelenkteleskoparbeitsbühne an Ihren Einsatzort.

Kann ich als Privatperson eine Gelenkteleskoparbeitsbühne bei Wagert mieten?

Ja. Alle unsere Gelenkteleskopbühnen können Sie jederzeit auch als Privatperson mieten.

Welche ist die größte Gelenkteleskoparbeitsbühne, die ich mieten kann?

Unsere größte Gelenkteleskoparbeitsbühne GT 400 DAK erreicht eine Arbeitshöhe von 40,1m.

Hoch, seitlich & über Hindernisse hinweg: mit Gelenkteleskopbühnen

Sie suchen eine Arbeitsbühne, die Ihnen maximale Flexibilität ermöglicht? Unsere beweglichen Gelenkteleskopbühnen sind prädestiniert für schwierige Einsätze, bei denen Mobilität gefragt ist. Ob bei Einsätzen an verwinkelten Stellen, zur Überbrückung von Hindernissen oder an engen Arbeitsorten – die Gelenkbühnen meistern nahezu jede Herausforderung. Wie vielseitig einsetzbar die Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen sind, zeigt sich auch an der Bandbreite der Modelle. Bei uns können Sie Gelenkbühnen mit E-Antrieb für den Inneneinsatz oder mit Verbrennungsmotor für den Außeneinsatz mieten. Ein weiterer Vorteil: Die meisten Gelenkarbeitsbühnen sind für sehr hohe Korblasten von bis zu 450 kg ausgelegt. Und das Beste: Die Steuerung der Arbeitsbühne erfolgt direkt vom Korb aus – das spart Zeit und Personal.

Was ist eine Gelenkteleskopbühne?

Bei einer Gelenkteleskopbühne, auch Gelenksteiger genannt, handelt es sich um eine selbstfahrende Arbeitsbühne. Die Maschine kombiniert ein ausfahrbares Teleskop mit einem Knickgelenk und einem drehbaren Arbeitskorb. Dadurch erreichen sie nicht nur eine große Arbeitshöhe und seitliche Reichweite, sondern sie können dank der Übergreifhöhe und zusätzlicher Schwenk- und Knickfunktionen auch problemlos Hindernisse überwinden.

Gelenkteleskopbühnen mieten – Ihre Vorteile:

  • effiziente Kombination aus Teleskop plus Gelenk
  • ideal für schwer zugängliche Arbeitsorte
  • Elektro-, Diesel- oder Hybridantrieb
  • geeignet für Innen- und Außeneinsatz
  • schneller Standortwechsel
  • Arbeitshöhe von bis zu 40 m
  • seitliche Reichweite von bis zu 19 m
  • große Korblast von bis zu 450 kg
  • drehbare Arbeitskörbe
  • keine Abstützung erforderlich
  • leicht zu bedienen
  • hohe Manövrierfähigkeit
  • Eigenantrieb vom Arbeitskorb steuerbar

Für welche Arbeiten eignen sich Gelenkteleskopbühnen?

Durch ihre kompakte, schmale Bauweise, die stützenlose Aufstellung und die flexible Gelenkfunktion eignen sich unsere Gelenkbühnen für die unterschiedlichsten Tätigkeiten. Arbeitsbühnen mit knickbarem Teleskoparm sind vor allem dann gefragt, wenn der Zugang zur Einsatzstelle nur durch das Übergreifen per Gelenkarm möglich ist. Die Haupteinsatzgebiete sind:

  • Dacharbeiten
  • Brückenarbeiten
  • Wartungs-, Reparatur- und Montagearbeiten
  • Malerarbeiten
  • Reinigungsarbeiten
  • Baumbeschnitt
  • Lagerarbeiten
  • Trockenbau
  • Stahlbau
  • Rohrleitungsbau

Tipp: Ihre Baustelle zeichnet sich durch ein sehr schweres, schlammiges Gelände aus? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Teleskoparbeitsbühnen oder Kettenteleskoparbeitsbühnen.

Welche Gelenkteleskopbühnen gibt es?

In unserer Vermietung bieten wir Ihnen eine optimale Auswahl an Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen. Egal, ob Sie eine wendige Arbeitsbühne mit umweltfreundlichem E-Antrieb oder ein leistungsstarkes Modell mit Dieselmotor und Allrad suchen – in unserem Mietprogramm finden Sie garantiert die passende Lösung.

Welches Modell das richtige für Sie ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • erforderliche maximale Arbeitshöhe
  • die seitliche Reichweite
  • die Übergreifhöhe
  • die Tragfähigkeit
  • die Größe der Arbeitsplattform
  • Innen- oder Außenbereich
  • Größe und Untergrund des Einsatzortes
  • Abmessungen der Arbeitsbühne

 Tipp: Alle technischen Angaben zu Arbeitsbereich, Abmessungen, Antrieb und Gewicht verraten Ihnen die Details der Mietfahrzeuge.

Hoch und höher: Welche Reichweiten erreichen Gelenkteleskopbühnen?

Je nach Modell erreichen unsere Bühnen verschiedene Aktionsradien:

  • zwischen 11,14 und 40,10 Metern Arbeitshöhe
  • zwischen 6,00 und 19,25 Metern seitliche Reichweite

Tipp: In unseren Datenblättern finden Sie für jedes Gerät ein genaues Reichweitendiagramm. Daran können Sie den vertikal-horizontalen Arbeitsbereich und die jeweilige Übergreifhöhe der einzelnen Bühnen ablesen.

Arbeitsbühnen für innen und außen mieten

Von Installationsarbeiten in Messehallen über Reparaturarbeiten an Dächern bis hin zu Reinigungsarbeiten – es gibt zahlreiche Einsatzgebiete, bei denen ein Gelenksteiger die passende Höhenzugangstechnik darstellt. Bei uns finden Sie daher sowohl Maschinen für den Innengebrauch als auch für den Außengebrauch.

  • Elektro-Gelenkbühnen: Gelenksteiger mit Elektroantrieb sind überwiegend für den Innenbereich bzw. für Arbeiten auf festem, ebenem Untergrund konzipiert. Eine hohe Wendigkeit und Kompaktheit sind ebenso Pluspunkte wie der emissionsfreie und vor allem leise Betrieb dieser Maschinen.
  • Hybrid-Gelenkbühnen: Diese Gelenksteiger mit Hybrid-Antrieb eignen sich dank ihrer Schaumreifen und einer höheren Bodenfreiheit als E-Arbeitsbühnen in der Regel sowohl für den Innen- als auch für den Außeneinsatz.
  • Diesel-Gelenkbühnen: Dieselbühnen mit Allradantrieb sind die ideale Wahl für den Außenbereich. Die geländegängigen Arbeitsbühnen zeichnen sich durch eine breitere, schwerere Bauweise aus, was für einen stabilen Stand auch auf unebenem Gelände sorgt.

Tipp: Viele unserer Maschinen sind mit sogenannten „non-marking tyres“ ausgestattet, eine weiße, abriebfeste Bereifung für spurenloses Arbeiten in Innenräumen.

Alle Ausstattungsvarianten von Gelenkteleskopbühnen im Überblick

  • Elektro-, Diesel- oder Hybridantrieb
  • drehbarer Arbeitskorb
  • einklappbarer, schwenkbarer Korbarm
  • weiße, bodenschonende Reifen
  • Vollgummibereifung
  • verkürzbar für den Transport
  • Pendelachse
  • geländegängig
  • Steigfähigkeit
  • Vierradantrieb
  • ausschiebbare Achsen
Wagert Gelenkteleskopbühne GT 400 DAK

Die richtige Gelenkteleskopbühne mieten

Haben Sie auf unserer Website die passende Gelenkteleskopbühne gefunden? Rufen Sie uns gerne an, damit wir alle weiteren Fragen klären können. Sie möchten sich lieber kompetent beraten lassen? Kein Problem, gerne stehen wir Ihnen telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Bei besonders komplizierten Gegebenheiten kommen wir gerne zu Ihnen auf die Baustelle und besprechen, welches Modell das passende wäre. Die einfachste Variante: Sie nutzen unseren Foto-Gerätefinder. Laden Sie einfach ein Foto Ihres Einsatzortes hoch und wir ermitteln anhand des Bildes die passende Maschine.

arrow
Zu unserem Foto-Geräte-Finder
arrow

So einfach geht’s: Mietstation oder Lieferung

Mit uns können Sie Ihre Gelenkbühne schnell und unkompliziert mieten. Eine schnelle Abwicklung, und eine gründliche Einweisung sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Profitieren Sie außerdem von unserem weiten Netz an Mietstationen, wo Sie Ihr Wunschgerät abholen können. Alternativ liefern wir Ihnen die gemietete Bühne gerne auch an Ihren Einsatzort.

Finden Sie jetzt Ihre Wagert-Mietstation

Mit unseren Mietstationen sind wir immer in Ihrer Nähe oder rufen Sie uns an. Gemeinsam finden wir den passenden Standort!